Viewing entries tagged
OS2

Whats Beef

Whats Beef

Inspiriert durch die Tradition von Burger Joints in den amerikanischen Metropolen soll das „What‘s Beef“ schon durch sein Erscheinungsbild ein Gefühl von urbaner Kultur vermitteln. Vom Design der „To-Go“ Bags über die Kunst an den Wänden bis hin zum coolen Look der „What‘s Beef“ Crew wird eine Atmosphäre geschaffen, die irgendwo zwischen Brooklyn, Upper East Side und dem Meatpacking District liegt.

Unser Credo ist es, die mit Abstand frischsten und besten Burger anzubieten und dabei keine Abstriche zu machen. Das bedeutet: Keine Experimente, keine Spielereien und keine 50 Varianten eines Burgers, sondern drei Top Klassiker in Perfektion zubereitet. Das „Whats Beef“ Konzept wird mit Liebe zum Detail geführt. Gäste, Produkte und Atmosphäre sind das, worum es geht. Verwendet werden ausschließlich frische Produkte bester Qualität von Erzeugern aus dem Umland.

Facebook

www.whatsbeef.de

Holy Crêpe

Holy Crêpe!
...ist ein Ableger der Crêperie ESLA und kommt mit ausgefallenen Rezepten und Frischen Ideen daher. Ihr Konzept ist neu, das Teigrezept ein echter Klassiker mit 30-jähriger Geschichte. Denn Crêpes backen ist hier Familientradition!

Holy Crêpe verköstigt euch mit deftigen und herzhaft-fruchtigen Crêpevariationen wie zum Beispiel dem "Soul fruit": belegt mit Mozzarella, Avocado, Mango und einer Geheimzutat mit Kick.

Außerdem im Petto: eine Variante mit Hähnchen in Zuckerrübensirup geschmort - dazu frische Traube und kross gegrillter Bacon. So gut, dass er den Namen "Holy Crêpe" mehr als verdient!


Appetit geweckt? Dann lasst euch verführen und lernt den Crêpe neu kennen - denn er kann mehr als nur Schoko!

Facebook

Antiochia

AntiochiaStreetFoodFestivalAnbieter.JPG

Antiochia Food Köln serviert ihr einzigartiges Gewürzbrot mit Zataar. Das ist eine Mischung aus orientalischen Gewürzen, die als Paste auf ein hauchdünn und frisch ausgerollten Teig gestrichen wird. Das Brot wird frisch vor Ort ausgebacken und warm serviert. Getoppt wird das Ganze mit vielen frischen Kräutern, Gewürzen und extra Fetakäse.

Facebook

Bacon Bomb Burger

Bacon Bomb Burger

Das Team vom Speisewagen ließ sich extra für den Burger Clash was ganz besonders einfallen. Der speziell entwickelte Bacon Bomb Burger feierte dort Premiere und überzeugte nicht nur, sondern gewann mit deutlichem Abstand. Wer das gesmokte in Bacon eingewickelte Hackfleischpatty, zwischen leckeren selbstgebackenen Buns beim Burger Clash verpasst hat, hat nun die Möglichkeit exklusiv das nächste Mal den Bacon Bomb Burger auf dem Street Food Festival zu probieren.