Newcomer Guide

Um dir den Einstieg zu erleichtern haben wir diesen Newcomer-Guide erstellt, in dem wir wichtige Tipps und das gesammelte Know-How aus unserer langjährigen Erfahrung für dich zusammentragen. Er soll dir als Orientierung dienen und dich auf Dinge aufmerksam machen, die dir sonst vielleicht erst später auf- oder eingefallen wären. Außerdem hoffen wir dir damit das Aufstellen eines ganzheitlichen Food-Konzeptes zu vereinfachen.

 
 

DAS PRODUKT

Street Food Festival Kartoffelsack Non Convenience Produkt.JPG

Non-Convenience

Wir achten darauf, dass die Speisen die auf dem Festival angeboten werden von den Anbietern selber oder einem handwerklich arbeitendem Betrieb produziert werden. Die Pommes schmeckt frisch geschnitten viel besser und der Burger Bun der frisch vom Bäcker kommt kann mit einer eigenen Rezeptur besser auf die anderen Zutaten abgestimmt werden. Da es allerdings auch Zutaten gibt, die man hier nicht frisch bekommt oder bei denen es keinen Sinn macht sie non-convenience zu verwenden, kannst du uns, falls du dir nicht sicher bist ob sie verwenden solltest, auch gerne fragen.

 
Street Food Festival Produktfoto PaniPuri bei AlinaSchulz-2.jpg

Was bietest du an

Da wir stets versuchen ein möglichst vielfältiges und ausgefallenes Repertoire an Ständen mitzunehmen und das Probieren neuer Gerichte ein grundlegender Bestandteil des Street Food Festivals ist, freuen wir uns besonders über Bewerbungen mit kreativeren und weniger bekannten Gerichten.

Du solltest dir die Frage stellen ob es dein Gericht oder Konzept in der Form schon gibt. Bewirbst du dich zum Beispiel mit einem Pulled Pork oder Burger Konzept, muss dieses schon herausragend gut sein, um beim Publikum noch für Begeisterung zu sorgen und du musst dich gegen sehr viel Konkurrenz durchsetzen.

Besonders interessant sind für uns Traditionelle/Authentische internationale Gerichte die hierzulande nicht bekannt sind oder bei unseren Festivals noch nicht angeboten werden und Food Trends aus aller Welt.

 

dINGE, DIE DU BEACHTEN SOLLTEST

Street Food Festival Kiki Lento Zubereitungsfoto bei AlinaSchulz-77.jpg

Präsentation deines Gerichts

Das Auge ist mit. Besonders schön angerichtete Speisen kommen beim Gast besser an und verkaufen sich besser.

Front Cooking

Der Gast würde am liebsten bei der kompletten Zubereitung deines Gerichtes zugucken. Führe so viele Produktionsschritte wie möglich vor dem Gast durch.

Die Geschichte um dein Gericht/deinen Stand

Was ist das Besondere an deinem Gericht oder deinem Stand? Backst du das Brot selber? Benutzt du nur ausgewähltes Fleisch eines bestimmten Bauerns? Hast du die Zubereitung in einem kleinen Dorf im Amazonas gelernt? Präsentiere die Besonderheiten an deinem Konzept.

 
SFF_Duisburg_by_AlinaSchulz-10.jpg

Effiziente Zubereitung

Du musst in den Stoßzeiten viele Portionen in kurzer Zeit mit gleichbleibender Qualität rausgeben können. Hierfür benötigst du ein funktionierendes System. Mach dir Gedanken darüber wie du deine Produktionskette gestaltest.

Nachhaltigkeit

Bei uns darf ausschließlich biologisch abbaubares Besteck und Geschirr genutzt werden. Je nachhaltiger dein Konzept, desto besser.

 
Street Food Festival Food Anbieter Stand Foto Bon Frites.jpg

Dein Stand

Egal ob Pavillon, Anhänger oder Truck das erste was die Gäste sehen ist das Äußere deines Standes. Eine schöne Beschilderung, auf der deine Produkte beworben werden, sowie ein gut sichtbares Schild mit deinem Standnamen drauf wirken Wunder. Ein mit viel Leidenschaft gebauter Stand ist ein wichtiger Faktor für deinen Erfolg.

Die Regeln

Wie immer gibt es auch beim Street Food Festival ein Paar einfache Regeln, an die du dich halten musst. Du und jeder Mitarbeiter der an der Produktion deiner Speisen beteiligt ist, benötigt ein Gesundheitszeugnis. Befinden sich Lebensmittel in der Nähe der Kunden (z.B. in einer Auslage) so benötigst du einen Spuckschutz. Hierfür eignen sich z.B. Plexiglas, oder Glasscheiben. Jeder Stand benötigt eine eigenes Handwaschbecken mit Regelbarer Temperatur und Seife, als Handwaschbecken eignet sich auch ein Glühweintopf mit einem Becken darunter. Das sind die wichtigsten Punkte, auf die du achten musst, alles weitere findest du in unseren Anbieter-FAQs.(Link einfügen!!!)

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit aussagekräftigen Bildern und Text!