Unser Street Food Festival ist ein Gaumenschmaus für Groß und Klein, Alt und Jung. Hier backen, kochen, braten und frittieren professionelle Food-Truck-Betreiber und erfolgreiche Küchenchefs ihre Köstlichkeiten aus Wok, Pfanne oder Backofen. Passionierte Hobbyköche brutzeln ihre Leib- und Magenspeisen mit Gewürzen von Orient und Okzident. Die Besucher begeben sich auf eine kulinarische Weltreise durch die USA, Afrika, Asien und zurück nach Europa. Auf unserem Street Food Festival kann sich jeder der Lust hat, mithilfe des reichhaltigen und vor allem abwechslungsreichen Speiseangebots glücklich schlemmen.

Denn eins steht fest: Die Zeiten von einfallslosem Fast-Food sind vorbei. Eine neue Essens-Ära hat Currywurst, Reibekuchen und Fritten mit Majo abgelöst. Street Food bedeutet: Lecker statt fade, handgefertigt anstelle von industriell vorfrittiert. Das von uns präsentierte Street-Food ist selbstgebacken, frisch zubereitet, abwechslungsreich und vor allem international. Wie das schmeckt, welch große Vielfalt es gibt – all dies könnt Ihr auf einem unserem Street Food Festival probieren.

Street Food Festival findet in lockerer Atmosphäre statt. Es wird präsentiert was in San Francisco, New-York, Paris oder London längst zum kulinarischen Alltag gehört: Leckeres von der Hand in den Mund.


 

Presse-Artikel


Ein Festival für Trendesser
— Die Welt

Feinstes Fast-Food
— essen & trinken

Gaumenfreuden aus der Garküche
— WAZ

Geschmacksnerven auf Weltreise geschickt
— Kölnische Rundschau

Köstlichkeiten aus der Garküche
— Kölner Stadt Anzeiger

Festival für gesundes Fastfood
— Westdeutsche Zeitung

Fast Food muss nicht immer Hamburger sein
— Die Welt

 

Presse Fotos