Wir begrüßen hier regelmäßig Food- und Lifestyleblogger, die Lust auf einen Blick hinter die Kulissen haben. Mittlerweile hat dieser Rundgang schon ein wenig Tradition und damit ihr lesen könnt, was unsere Foodies auf den Festivals erlebt haben, wird es die Kategorie "Blogger do it best" nun regelmäßig geben.

In ziemlich eindrucksvoller Kulisse trafen wir "unsere" Blogger in Duisburg.

Zuvor hatten wir ein paar Startschwierigkeiten,- Foodblogs und Pott? Geht das?! Und wie das geht!

Das beweisen auch Kristina von Pottlecker.de und Michaela, die auf Der alltägliche Wahnsinn bloggt.

 


Beide sind echte Foodies und zeigen ihre Leidenschaft gerne auf dem Blog, aber auch regionales Geschehen ist hier zu finden. 

Ihre Berichte findet ihr unter 

Street Food Festival in Duisburg. Ziemlich kalt... aber lecker! 

und

I'm in love with Streetfood and ... Duisburg!

Wir sind glücklich, dass es den beiden so gut bei uns gefiel, denn morgen am 26. Juni sind wir wieder mit unseren Trucks und Ständen und Köstlichkeiten am Start. Dieses Mal beehren wir Oberhausen und ihr findet uns an der Marina Yachthafen, eine ziemlich lässige Location mit Urlaubsfeeling gratis. Für mehr Infos klickt hier.

Comment